Weblogy.de – Kay´s Weblog

Segeln auf der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Posted in Freizeit, Hamburg by Kay on 23. Juli 2014

Gestern Abend saß ich ca. eine halbe Stunde mit einem erfahrenen Segler an der Außenalster auf einer Bank. Zusammen beobachteten wir die Segelschiffe und er erklärte mir, wie man es beim Segeln nicht machen sollte. Ich dokumentierte alles mit meiner Kamera. Selber habe ich keine Ahnung vom Segeln.

Hier nun das erste Beispiel. Dass ein Segelschiff umkippt, ist nichts Ungewöhnliches. Wenn es aber in der Nähe eines Stegs umkippt, sollte man es erst einmal vom Steg wegtreiben lassen/wegziehen, bevor man es aufrichtet:

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Und schon donnerte das Segelboot von alleine in die anderen Boote und es entstand eine helle Aufregung auf dem Bootssteg. So etwas kann schnell teuer werden:

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Das zweite Beispiel. Nachdem man einige Zeit auf der Außenalster segelte, ging es in Richtung des Bootsstegs:

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Und dann rein ins Gebüsch auf die Steine rauf:

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Jetzt hat man auch mal was richtig gemacht, indem man die Segel eingeholt hat. Zum Glück war es an dieser Stelle der Alster nicht so tief und man konnte das Boot in die Parklücke zu Fuß schieben, was aber unter Seglern schon als peinlich gilt.

Segeln an der Alster: Wie man es nicht machen sollte

Es sah alles sehr uncool aus, war aber für uns beide sehr amüsant.

Tagged with: , ,

Alster

Posted in Hamburg by Kay on 21. Juli 2014

Heute war der Tag unspektakulär und ganz erholsam:

Alster

Tagesfoto

Posted in Hamburg by Kay on 20. Juli 2014

Das Foto habe ich heute beim Internationalen Maritimen Museum Hamburg aufgenommen:

Maritimes Museum Hamburg

Tagged with: ,

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Posted in Hamburg by Kay on 20. Juli 2014

Heute kam es zu einem Brand in der Harkortstraße in Hamburg Altona. Ein Holzhaus brannte auf dem alten Bahngelände komplett ab. Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Altona und Rotherbaum wurden zusammengezogen, um den Brand zu löschen; die Polizei sperrte das Gebiet ab. Fotos auf Twitter zeigten, dass der Rauch über ganz Hamburg sichtbar war. Die Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden.

Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Altona und Rotherbaum in der Harkortstraße in Hamburg Altona:

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Feuerwehrleute vor dem abgebrannten Haus mit u.a. Atemschutzgeräten. Als man glaubte, dass das Feuer gelöscht sei, loderten Flammen erneut auf (oben rechts) und es wurde erneut von allen Seiten mit Wasser bekämpft:

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Nach dem Löschen folgten Zeugenbefragungen der Polizei und Aufräumarbeiten der Feuerwehr:

Hamburg Altona: Feuer in der Harkortstraße

Berufsfeuerwehr Altona:

Berufsfeuerwehr Altona

Berufsfeuerwehr Altona

Seit 10 Jahren besucht die Queen Mary 2 Hamburg: Tausende feierten heute ihre Königin

Posted in Hafen, Hamburg by Kay on 20. Juli 2014

An den Hamburger Landungsbrücken fanden sich heute Abend tausende Menschen ein, um sich das Feuerwerk mit der Queen Mary 2 anzusehen und mit ihr den 10. Jahrestag zu feiern.

Dass nach 10 Jahren dieses Kreuzfahrtschiff immer noch so viele treue Anhänger in Hamburg hat, ist wirklich unglaublich.

2004 ist das Schiff zum ersten Mal in den Hamburger Hafen eingelaufen. Damals standen Hunderttausende an der Elbe, um das Schiff feierlich zu empfangen. Heute ist das Schiff ein ständiger Besucher in Hamburg und hat an Beliebtheit nicht verloren.

Im Hamburger Hafen gab es heute Abend mehrere Feuerwerke mit dem stolzen Ozeanriesen. Hier in Höhe des Fischmarktes:

10 Jahre Queen Mary 2 in Hamburg

Das Schiff lief heute Abend in Richtung New York aus. Dazu ein Foto vom frühen Nachmittag, als das Schiff noch am Kreuzfahrtterminal in der Hafencity lag:

10 Jahre Queen Mary 2 in Hamburg

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an