Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hamburger Harley Days 2010: Fotos

Posted in Freizeit, Hamburg, St. Pauli by Kay on 26. Juni 2010

Ich hatte noch nie Fotos auf den Hamburger Harley Days gemacht. Dieses Jahr habe ich mich dann mal unter die schweren Jungs getraut. Ich bin schon am Freitag auf die Reeperbahn gegangen und habe zugeschaut, wie sie hoch und runter gefahren sind.

Zwischen den Menschenmassen standen dann die Glanzstücke. Schwere Harleys, Chrom über Chrom, blitz blank! Und da waren wirklich schicke Motorräder bei und die Biker waren natürlich ganz cool. 😉

Am Samstag dann in die Innenstadt. Noch mehr Chrom! Aber seht selbst:

Reeperbahn/Spielbudenplatz

Hm. Biker-Cats: 🙂

Hamburger Innenstadt/Mönckebergstraße

Ride-In-Bike-Show

Prämiert wurden die schönsten und spektakulärsten Bikes:

1. Preis in der Radical Custom Class (alle Motorräder mit Standard- oder Aftermarket Rahmen und Motor – Motor muss ein V2 sein).

Fotografiert in der Willy-Brandt-Straße:

Großmarkt

Die Hauptveranstaltung auf dem Großmarkt hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr abwechslungsreich, es gab eine Menge zu sehen und es war sehr gut besucht:

Stunt-Show

Rainer Schwarz begeisterte einige hundert Zuschauer mit seiner Stunt-Show:

Old Style (Reeperbahn) – Cooles Auto, cooler Typ:


Advertisements

14 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. kiezterror said, on 26. Juni 2010 at 21:39

    Egal, wie schön die Bilder sind, die Harley-Days sind für mich die unerträglichste Veranstaltung in Hamburg! Seit Tagen ein Knattern in der Luft und geschlossene Fenster in der Wohnung.

  2. Kay said, on 26. Juni 2010 at 21:47

    Es ist ja morgen vorbei. 😉
    Dann ist auch wieder etwas mehr Ruhe auf dem Kiez.

  3. Rollinchen said, on 26. Juni 2010 at 23:03

    Wow, deine Bilder sind wie immer klasse geworden.

    Ich bin aber auch froh, dass ich nicht da wohne, wo die Harley_days stattfinden… 😉

  4. Kay said, on 26. Juni 2010 at 23:04

    @Rollinchen

    Danke! 😉

  5. michaela said, on 26. Juni 2010 at 23:07

    Die Bilder sind echt gut! Und da ich das Knattern nicht unmittelbar sondern eher aus der Ferne mitbekomme, ist es ein schönes Geräusch – macht Lust aufs Fahren! (BTW: will jemand ’ne Harley gegen ’ne Honda CB 250 tauschen?) 😉

  6. Kay said, on 26. Juni 2010 at 23:12

    Danke!

    Ich hatte heute auch mal kurzzeitig über eine Harley nachgedacht. *träum* 🙂

  7. Volker said, on 28. Juni 2010 at 18:57

    Hi Kay
    Wir sind das erste mal aus Berlin nach HH zu den Days gefahren und fanden es
    gewaltig.
    Nicht zu vergleichen mit den Harley Days Berlin 2009 .
    Sicherlich kann ich als Harleyfahrer auch den Missmut von Leuten verstehen, die
    mit dieser Veranstaltung nichts anfangen können, da wir in der nähe vom Flughafen
    genächtigt haben und auch dort ständig geknattert wurde , wird das wohl in ganz Hamburg so gewesen sein 🙂 .
    Wir kommen jedenfalls nächstes Jahr wieder.
    P.S. Tolle Bilder ….. und mein Mopped auch mit dabei 🙂
    Würde mir gerne das Foto runterladen , falls du die Bilder Qualtitativ verkleinert hast,
    würde ich mich freuen , wenn du es mir Mailen könntest.
    Grüne Harley mit silbernen Helm auf dem Boden ( Mönckebergstraße )
    Danke Volker

  8. Kay said, on 28. Juni 2010 at 19:17

    Tja, das ist wirklich ein schickes Bike, das du da hast. Es freut mich, dass dir die Fotos gefallen haben. Foto schicke ich dir zu. 🙂

  9. Volker said, on 28. Juni 2010 at 19:29

    SUPER
    Da danke ich dir schon mal im voraus…
    Die Bilder sind wirklich klasse, besonders das letzte Old Style (Reeperbahn)
    ist ein Hammer 🙂
    Gratulation
    Gruß Volker

  10. zahnwart said, on 29. Juni 2010 at 15:53

    Schöne Fotos, auf jeden Fall. Aber für Anwohner die Hölle. Ich frage mich tatsächlich, weswegen solch eine Veranstaltung nicht irgendwo gemacht wird, wo sie niemanden stört – es müsste doch noch ausreichend stillgelegte Militärflughäfen im Westfälischen geben?

  11. Volker said, on 29. Juni 2010 at 18:16

    Danke Kay Bild ist angekommen 🙂
    Zahnwart:
    Sicherlich kannst du es nicht allen ion einer Großstadt recht machen und vielen Leuten wird es auf die Nerven gehen.
    Wir haben in Berlin den CSD , Marathon, hatten die Loveparade und und und
    Viele regen sich auf , da? in der City nichts mehr geht , aber ist es nich auch interessant viele Veranstaltungen zu haben …
    Wir leben nun mal in einer Gro0stadt und allen kannst du es nicht recht machen.
    Ich war das erste mal bei den HH Days und kann nur sagen.
    Hamburger bleibt so locker und cool wie wir es bei diesem Wochenende in dieser schönen Stadt erlebt haben .
    Die vielen Leute kommen nicht , weil auf ürgend einer Wiese ein Harleytreffen ist,
    sondern weil ihr Hamburger es schafft so ein friedeliches Fest zu veranstalten.
    Auch ein Lob an die Hamburger Polizei.
    Gruß Volker

  12. Tzhomas said, on 30. Juni 2010 at 17:37

    Auch ich kann den Unmut dwer Harleygenervten verstehen, aber dieses Meeting ist einzigartig in Europa wenn nicht sogar in der Welt. Lasst uns doch einfach 3 Tage den Spaß. Kauft Euch Ohrstöpsel und freut Euch mit uns und setellt fest das wir zwar etwas verrückt, aber irgendwie doch normal sind!
    Spaß und Freude wird eh immer seltener!

    Gruß an alle Harleyfreunde und Harleyhasser!

  13. tannel said, on 7. Juli 2010 at 15:59

    Endlich mal massives Geknatter.
    Die Hamburger waren supernett.
    Mit einer Wiese im Umland nicht zu vergleichen.
    Vollka, willste mit mir gehn?

  14. Volker said, on 12. Juli 2010 at 11:39

    Hallo mein Schatz …
    Laß uns lieber fahren …
    oder besser gesagt knattern


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: