Weblogy.de – Kay´s Weblog

Die Berufsfeuerwehr „Hamburg Altona“ hat zwei neue Löschfahrzeuge bekommen

Posted in Altona, Hamburg by Kay on 25. Februar 2011

Die Berufsfeuerwehr „Hamburg Altona“ in der Mörkenstraße hat zwei neue Ziegler-Löschfahrzeuge bekommen, die extra nach den Wünschen der Hamburger Feuerwehr angefertigt wurden.

Sie sind  seit einer Woche in der Hamburger Feuer- und Rettungswache Altona im Einsatz.

Die Fahrzeuge sind sehr umweltschonend und unterliegen der Euro-5-Norm. Sie produzieren also  kaum Abgase. Weiter haben die Fahrzeuge einen zuschaltbaren Allradantrieb und eine Warttiefe von 80 cm (Warttiefe = durch das Wasser fahren).

Die Motorleistung der knapp 16 Tonnen schweren  Löschfahrzeuge beträgt 290 PS.

Heute wurden am Hamburger Fischmarkt die Pumpen ausprobiert und die Kollegen eingewiesen.

Ein paar Fotos vom heutigen Tag:

Die Vorbereitungsarbeiten zum Ausprobieren der Pumpen:

Die Fahrzeuge mit der Bezeichnung HLF 20/16 können über 1.600 Liter Wasser aufnehmen:

Die Kollegen werden in das System eingewiesen:

Die Armaturen der Feuerlöschkreiselpumpe, die eine Nennleistung von 2000 l/min bei 10 bar hat:

Eines der Seitenfächer des Fahrzeuges mit diversen Mannschutzbrausen:

Alles funktionierte:

Durch den Wasserstrahl bildete sich ein sehr schöner Regenbogen:

Nach der Einweisung wurden die Schläuche wieder aus dem Wasser gezogen:

Die Wappen einiger Hamburger Feuerwehrwachen:

Alle haben den Eindruck vermittelt, als ob sie sich sehr über die neuen Löschfahrzeuge  freuen würden. Die alten Fahrzeuge waren schon über zehn Jahre alt und sehr überstrapaziert, wie man sich vorstellen kann.

Advertisements

Fotos vom heutigen Tage: Meisenknödel – FC St. Pauli Bus – Teufel

Posted in Hamburg by Kay on 24. Februar 2011

Auf den Magellan-Terrassen in der HafenCity hat man an die Bäume Meisenknödel gehängt. Ich finde, eine ganz nette und gute Idee. Das wäre auch was für den eigenen Balkon:

Nein, der FC St. Pauli steht hinsichtlich des Fußballs nicht am Abgrund! Aber ich fand das Foto so ganz witzig (heute in der Speicherstadt aufgenommen):

Und noch ein Teufel (Neuer Pferdemarkt):

Hamburger Veranstaltungsorte: Den Hund im Kinderwagen!

Posted in Hamburg by Kay on 20. Februar 2011

Manchmal fragt man sich, ob die Deutschen mit ihrer Tierliebe nicht etwas zu weit gehen. Als ich den Hund im Kinderwagen sah, war mein erster Gedanke: Das kann für das Kind nicht gut sein!

Es könnten sich doch Flöhe, Zecken oder Krankheitserreger auf das Kind übertragen?

Aber das Foto täuscht! Das Kind ist mittlerweile 11 Jahre alt und der Kinderwagen ist für den Hund und das Frauchen ist nur etwas verrückt, wie sie mir mitteilte!

Bei vielen Hamburger Veranstaltungsorten sind Hunde unerwünscht. Der Trick ist, wenn der Hund aber im Kinderwagen liegt, stellt er für viele Veranstalter kein Problem mehr dar und die ganze Familie bekommt Zutritt.

Hm. Wie verrückt doch manchmal unsere Welt ist!

Der Hund bewacht seinen Kinderwagen.

Fußball-Bundesliga: HSV – St. Pauli 3:1

Posted in Hamburg, St. Pauli by Kay on 18. Februar 2011

Ich konnte nix machen! War Bildschirmanzeige und der Chef war mit dem Hamburger Flughafen beschäftigt:

Fotografiert im Miniatur Wunderland.

www.miniatur-wunderland.de

 

Eine Blutbuche beim Jenisch-Haus muss bluten

Posted in Altona, Hamburg by Kay on 16. Februar 2011

Ich bin ja sooo froh, dass ich noch diesen Monat bei schönem Wetter Fotos vom Jenisch-Haus und den Blutbuchen gemacht habe.

Eine Blutbuche muss jetzt bluten und kurzfristig gefällt werden (Presse-Nachricht).

Mal ganz ehrlich, ohne Blutbuche wird das Jenisch-Haus nicht mehr so schön wirken, oder?

Aber ich habe ja jetzt meine Fotos! 😉

Es stellt sich nur die Frage, was kurzfristig heißt und ob andere Fotografen noch die Gelegenheit zum Fotografieren bei schönem Wetter bekommen werden?

Ich weiß es ja auch nicht. Ist mir aber auch eigentlich egal. 😉