Weblogy.de – Kay´s Weblog

STAMP-Foto-Ausstellung im Rathaus Altona

Posted in Altona, Hamburg by Kay on 28. März 2011

Am Freitag, den 01.04.2011 beginnt im Altonaer Rathaus die STAMP-Foto-Ausstellung. Gezeigt werden interessante Fotos vom ersten „Internationalen Festival der Straßenkünste in Hamburg 2010“.

Rund 2.000 Künstler verwandelten damals im September in einer Nachtparade, die triste Altonaer „Große Bergstraße“ in Lebensfreude und Ausgelassenheit. Bei den bunten und auffälligen Kostümen der Künstler wurde man sofort an den Karneval in „Rio de Janeiro“ erinnert.

Zusätzlich wurden bei dem Drei-Tages-Festival u. a.  Musik, Theater, Clowns, Hip-Hop, Feuerakrobatik und Graffiti geboten.

Für zahlreiche Fotografen war es sicherlich aufgrund der Farbenvielfalt der Kostüme und der netten und witzigen Menschen ein sehr interessantes Festival zum Fotografieren.

Auch ich hatte damals mit meiner Kamera die Veranstaltung begleitet, und einige meiner Fotos werden bei der Ausstellung dabei sein. Obwohl mir in der Regel beim Fotografieren der Zeitaufwand unwichtig ist, habe ich ihn damals spaßeshalber ausgerechnet und kam mit dem Bearbeiten der Fotos auf ungefähr dreißig Stunden. Ich hatte weit über 2.000 Fotos geschossen. An dem einen Tag reichte die Kapazität meiner Speicherkarte nicht mehr aus. Netterweise konnte mir Thomas dann noch mit einer weiteren Karte aushelfen. Obwohl ich gestehen muss, dass mir abends alle Knochen wehtaten, war ich tagsüber in einem Fotografier-Rausch. Ich hatte so viel Spaß an der Veranstaltung und hatte mir kaum eine Pause gegönnt.

Es ist das erste Mal, dass meine Fotos außerhalb des Internets öffentlich präsentiert werden, worüber ich mich sehr freue.

Sehenswerte Fotos von den Fotografen Thomas Panzau, Nico Vincent, Birte und Martin Burgänger, Ulrich Gerlach, Mirko Reisser und Klaus Bystrup werden dort ebenfalls ausgestellt.

Veranstalter der Ausstellung ist das „Haus Drei e. V.“.

Das Haus Drei wurde 1982 gegründet und betreibt aktive Freizeitgestaltung in Altona, um die Lebensqualität der Menschen im Stadtteil zu verbessern. Neben lokalen kulturellen Veranstaltungen, ist das Haus zusätzlich im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Die Ausstellung wird am Freitag um 11 Uhr vom stellvertretenden Altonaer Bezirksamtsleiter Kersten Albers eröffnet. Außerdem ist eine kleine Performance von Oakleaf Creativity zu sehen. Die Fotoausstellung geht bis zum 29. April 2011.

Ausstellungsdauer: 01.04.2011 – 29.04.2011

Rathaus Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg

Weiterführende Links:

Hamburg.de

Hamburg Magazin

Altona.info

Haus Drei

Hamburger Fotoblog

Abendblatt Stadtteilreporter

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Thomas Panzau said, on 14. April 2011 at 21:08

    Ein Bild von Dir bei Hambrg.de

    http://www.hamburg.de/ausstellung-hamburg/2830362/stamp-ausstellung.html

  2. Kay said, on 14. April 2011 at 21:29

    Danke… hatte ich aber schon gesehen.

  3. Frau Momo said, on 7. Mai 2011 at 18:47

    Ich war inzwischen auch mal da, bin ja schließlich eine der Erwähnten….. Wir werden uns dieses Jahr wieder ins Zeug legen 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: