Weblogy.de – Kay´s Weblog

Skulptur „20357“ im Karolinenviertel eingezäunt und beschädigt

Posted in Hamburg, Karoviertel by Kay on 1. April 2011

Die Skulptur „20357“ von Heiko Zahlmann bei der Gnadenkirche im Karolinenviertel wurde eingezäunt und ist seit einigen Wochen beschädigt:

Jemand hat die Skate-Stopper herausgebrochen:

Ich hatte heute kurz mit Heiko Zahlmann telefonisch gesprochen, der mir mitteilte, dass er über die Skate-Stopper nicht besonders begeistert ist. Die Skate-Stopper, sowie die abgeschliffenen 45°-Kannten wurden damals ohne sein Wissen angebracht. Dieses bereitete ihm einige schlaflose Nächte, da schließlich auch sein Name an der Skulptur steht und er als Künstler nicht unbedingt als „kleinlich“ dastehen möchte. Zusätzlich hat die Skulptur die Form und Funktion verloren, da eine Gruppe von Menschen vom Kunstwerk ausgeschlossen wird.

Zurzeit laufen Gespräche mit dem Bezirksamt-Mitte, wie es mit der Betonskulptur weitergehen soll.

Wenn es nach Heiko Zahlmann gehen würde, würden die Skate-Stopper abgeflext und das Kunstwerk mit einer Betonkosmetik wieder hergestellt werden.

Ich selber habe heute beim Fotografieren auf dem Karolinenplatz Skater fahren sehen. Man wird sie in einer Großstadt sowieso nicht los. Mit oder ohne Skate-Stopper und abgeschliffenen Kanten!

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gazilla said, on 2. April 2011 at 08:17

    Als Anwohnerin finde ich es sehr bedauerlich, dass die Skulptur nun gar nicht mehr benutzbar ist – weder zum Spielen und Skaten für Kinder, noch zum Sitzen für die Erwachsenen.
    Und dass dieser Zustand nun schon mehrere Monate andauert ist einfach nur ärgerlich. Da ist mit viel Geld der Platz umgestaltet worden, und jetzt steht da dieser häßliche Bauzaun.
    Gegen die Falschparker, die sich ebenfalls auf dem Platz breitmachen, wird nichts unternommen.
    So haben wir uns den neuen Platz nicht vorgestellt!

  2. michaela said, on 2. April 2011 at 20:28

    Ach, das soll eine Skulptur sein!?
    Ich Kunstbanause…

  3. Kay said, on 2. April 2011 at 20:30

    @Michaela
    Eine Betonskulptur. Eine Nähere Beschreibung findest du im o. g. Link. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: