Weblogy.de – Kay´s Weblog

Die Hamburger Alsterfontäne

Posted in Hamburg by Kay on 4. Mai 2011

Hamburg ist eine reiche Stadt,
die monatlich viele Touristen hat.

Die Postkarten werden immer schöner,
doch werden sie wohl für die Hamburger 2012 obszöner.

Auf den Fotos wird etwas fehlen,
das wird man allen erzählen.

Die Alsterfontäne ist zurzeit nicht da,
die man sonst immer auf den Fotos sah.

Man sollte nun mit den Postkarten wie folgt verfahren,
indem man nimmt,
die Fotos aus den vergangenen Jahren.

So wird man die Touristen locken,
schließlich gibt es in Hamburg auch noch andere Dinge,
die rocken.

Hamburg muss jetzt sparen,
wollen wir hoffen,
dass die Touristen nichts bemerken,
bis sie wieder fahren.

(weblogy.de)

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Thomas said, on 4. Mai 2011 at 12:32

    An Dir ist ja ein Dichter verloren gegangen🙂 . Fakten schön verpackt… nicht schlecht!

  2. Kay said, on 4. Mai 2011 at 12:41

    Vielen Dank für das Lob.🙂

  3. Hans-Georg said, on 4. Mai 2011 at 15:10

    Tja, die habe ich auch schon vermisst. Ich erinnere mich, dass vor Jahren die Fontäne pünklich zum Frühlingsanfang mit einer Aktion vor dem Hotel Vierjahreszeiten gestartet wurde. Ein Jahr sass genau in dem Moment, in dem der Startknopf gedrückt wurde, eine Möwe auf der Düse, die dann in den Alsterhimmel katapultiert wurde.
    In den letzten Jahren wurde die Fontäne immer von Geschäften gesponsert. Es wäre schade, wenn das in diesem Jahr nicht gelingen würde. Wäre doch ’ne nette Aktion zum Niveageburtstag statt ein Kreuzfahrtschiff für einen intimen Kreis zu chartern.

  4. Kay said, on 4. Mai 2011 at 15:19

    @Hans-Georg
    Ja, es liegt wohl an den Sponsoren. Allerdings wird Hamburg zurzeit sehr gut von den Touristen besucht
    und es ist doch ein Armutszeugnis für die Stadt, dass an einem solch wichtigen Ort, die Fontäne aus Geldmangel nicht
    läuft, zumal sie auch überall in den Reiseprospekten und auf den Postkarten zu finden ist.

  5. Reiner said, on 5. Mai 2011 at 13:00

    Gansverdattert – die guckt ja nett ;-))

  6. Hans-Georg said, on 6. Mai 2011 at 16:17

    Eben in den lokalen Radionachrichten des Privatsenders gehört:
    Sie sprudelt wieder!

  7. Kay said, on 6. Mai 2011 at 19:53

    Cool.🙂

  8. Frau Momo said, on 7. Mai 2011 at 18:43

    Ich hab auch gesehen, das sie wieder sprudelt. Die nötigen 60.000 sind noch zusammengekommen.

  9. Kay said, on 7. Mai 2011 at 20:00

    Ich glaube, es wurden nur noch 30.000 Euro benötigt. Aber ich freue mich auch, dass sie wieder läuft. Es fehlte immer etwas auf den Fotos.😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: