Weblogy.de – Kay´s Weblog

Die Badenixe auf der Hamburger Alster: Fotos

Posted in Hamburg by Kay on 2. August 2011

Die schöne Badenixe wurde von dem Künstler Oliver Voss entworfen und besteht aus Styropor und Stahl. Sie wird noch neun weitere Tage auf der Hamburger Binnenalster zu sehen sein.

Nachdem gestern das Kunstwerk zu kentern drohte, wurde es über Nacht noch einmal nachjustiert. Heute Morgen wurde die Badenixe dann vorbei an der Lombardsbrücke an ihren Standort am Ballindamm geschleppt. Sie besteht aus dem Kopf und den beiden Knien.

Ein paar Fotos konnte ich heute aufnehmen.

Um ca. 08.45 Uhr zog man den Kopf in Richtung Ballindamm:

Danach folgten die beiden Knie:

Sie musste dann noch einmal für eine weitere Justierung zurückgeschleppt werden:

Am Jungfernstieg wurden sie für die Justierung angehoben:

Am Nachmittag war die Nixe dann in ihrer Position am Ballindamm:

Dort wurden noch kleinere Ausbesserungsarbeiten durchgeführt:

Der Künstler Oliver Voss war auch vor Ort:

Die Nixe wurde heute von zahlreichen Tretbooten umkreist:

Mir gefällt sie und es ist mal etwas anderes. Ständig wiederholende Veranstaltungen, wie z.B. der Hafengeburtstag, der Dom, das Alstervergnügen usw. gibt es in Hamburg  ja reichlich. Da freut man sich über jede Abwechslung.

Advertisements

21 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Eva said, on 2. August 2011 at 19:34

    „Da freut man sich über jede Abwechslung.“
    Kann ich verstehen, Kay, ist aber auch immer so was von langweilig bei Euch … 😉

    Aber die Aktion hat natürlich was. Deine Fotostrecke ist toll gelungen und das Kunstwerk gefällt mir ausgesprochen gut. Schade, dass das Badevergnügen so kurz sein wird.

  2. Frau Momo said, on 2. August 2011 at 19:48

    Wie ich gehört habe, haben wir uns knapp verpasst. Ich bin noch dabei, unsere Bilder hochzuladen. Allerdings vom Aufbau haben wir keine.
    Ich finde sie auch witzig, aber die sog. öffentliche Meinung ist wohl eher gegen sie.

  3. Kay said, on 2. August 2011 at 19:58

    @Eva
    Freut mich, dass Dir die Fotostrecke gefällt.

    @Frau Momo
    Ich glaube nicht, dass die öffentliche Meinung eher gegen das Kunstwerk ist. Vor Ort waren sehr viele begeistert.

  4. andrea said, on 2. August 2011 at 23:15

    tolle Bilder Kay .. ich blogge auch ueber mein geliebtes HH , bin aber nicht immer vor Ort
    hamburgdaily.blogspot.com
    ich weiter rein
    tschüss

  5. Kay said, on 2. August 2011 at 23:30

    @Andrea
    Schön, dass Dir meine Fotos gefallen und Du auf meinen Blog gestoßen bist. 🙂

  6. Thomas PanzauThomas Panzau said, on 3. August 2011 at 09:24

    schöne bilder hast du gemacht, ich finde die aktion klasse und es könnten gerne weitere skulpturen hinzukommen

  7. Kay said, on 3. August 2011 at 10:12

    @Thomas
    Danke, Deine Fotos fand ich auch nicht schlecht. 🙂

  8. michaela said, on 3. August 2011 at 10:30

    Super, dass Du auch den Künstler ‚erwischt‘ hast.
    Muss ich mir mal anschauen gehen, die Badenixe! Danke für die Eindrücke.

  9. Kay said, on 3. August 2011 at 10:41

    @Michaela
    Gern geschehen. 🙂

  10. zahnwart said, on 3. August 2011 at 14:27

    Hm, die „öffentliche Meinung“, das ist so eine Sache … Man wird immer jemanden finden, der das Ding für grauenhaft hält und direkt daneben jemanden, der begeistert ist. Was man allerdings tatsächlich kritisieren kann: Die Nixe hat werblichen Charakter, ist finanziert von einem britischen Kosmetikhersteller und nimmt so den Charakter von Guerilla Marketing an, auch ist Oliver Voss kein Künstler, sondern Werber. Und bei solch einer Kommerzialisierung des öffentlichen Raumes, zumal an so exponierter Stelle wie der Binnenalster, bin ich gerne mal Spielverderber, der sagt: Das ist auch mein See, mit welchem Recht versenkt ein augenscheinlich weniger von künstlerischen als kommerziellen Interessen getriebener Mensch da eine Puppe drin?

  11. HHmyPearl said, on 3. August 2011 at 21:29

    Geniale Bilder! Die Ritschers haben auch ganze Arbeit geleistet… Eine Bereicherung/Abwechselung für Hamburg. Danke für den Bericht.

  12. Kay said, on 3. August 2011 at 21:44

    @HHmyPearl
    Freut mich, dass Du die Fotos gut findest. Gern geschehen. 🙂

  13. Holger said, on 4. August 2011 at 13:34

    Sehr gelungen – deine Fotos! Danke!

  14. michaela said, on 4. August 2011 at 14:27

    Ich wusste gar nicht, dass das eine Werbeaktion ist! Ist total an mir vorbeigegangen. Auf einem Auge blöd… 😉

  15. […] dabei nur um einen Kopf und zwei herauslugende Knie, die von Oliver Voss gestaltet wurden. Kay von Weblogy hat eine ganze Menge Fotos von der umstrittenen Skulptur gemacht und auch Kim-Christopher Granz von […]

  16. […] Bis zum 10. August darf sich die Dame noch in der Alster tummeln. Eine wirklich tolle Idee! Bei Kay gibt es noch schöne Bilder vom Aufbau der Nixe und auch ein Foto vom […]

  17. […] das ja nur temporär. Eine umfangreichere Sammlung an Fotos die etwas näher dran sind gibt es hier und da zu […]

  18. Margrit said, on 7. August 2011 at 11:14

    Habe gestern die Badende während einer Alsterrundfahrt in Augenschein nehmen dürfen und fand sie ganz witzig. Zuvor hatte ich überwiegend negative Stimmen gehört/gelesen. Wenn man das „Kunstwerk“ in Natura sieht, ist es doch sehr viel schöner als nur auf Fotos. Ich finde, 10 Tage sind sehr kurz. Auch für die viele Arbeit (und das Geld), die sicher drinsteckt. Es haben so doch nicht viele die Gelegenheit, sich eine eigene Meinung zu bilden. Und wenn man nicht weiß, dass das eine Werbeaktion sein soll, merkt man es nicht.

  19. Sigrun said, on 7. August 2011 at 16:46

    Die Nixe ist das Schärfste, was ich in letzter Zeit gesehen habe, ich war gestern in Hamburg und hab sie auf einer Alsterfahrt gesehen und mehrfach fotografiert. Sie gefällt mir unglaublich gut! Eine Werbeaktion also, da muss ich noch mal genau nachlesen! Und ich finde es so schade, dass sie in wenigen Tagen entfernt wird, ich verstehe das nicht. Da steckt doch so viel Herzblut und Geld drin!
    Hamburg ist im Übrigen eine tolle Stadt! Kay, deine Fotos sind toll – auch die vom CSD.

    Sigrun

  20. frank mosebach said, on 7. August 2011 at 21:22

    Bin heute extra mit Freunden zur Alster gefahren, um die Nixe zu sehen. Sieht echt toll aus, wäre schön wenn Sie noch länger baden könnte. Ist eine tolle Touristenatrakion. Habe mit vielen Touristen gesprochen, alle waren begeistert. Mein Vorschlag ist: Sie braucht einen Mann damit sie nicht so alleine ist. Hamburg ist und bleibt nun eimal die schönste Stadt der Welt
    Gruß Frank

  21. […] zulässt. Eine umfangreichere Sammlung an Fotos die etwas näher dran sind kann man sich  hier und […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: