Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hamburg: Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe

Posted in Hamburg by Kay on 30. November 2012

Die christliche Gemeinschaft Sant’Egidio organisiert seit 2002 den Welttag der „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“.

An diesem Ereignis nehmen über 1.500 Städte weltweit teil, darunter 67 Hauptstädte. Um Bürger für das Thema zu sensibilisieren, werden Denkmäler, Gebäude oder Plätze speziell beleuchtet oder es werden Veranstaltungen organisiert.

Auch Hamburg beteiligt sich mit einer Lichtinstallation vom Lichtkünstler Michael Batz. So wurde die Turmspitze des Hamburger Michels grün beleuchtet.  Zusätzlich erhielt der Turm einen roten beleuchteten Schriftzug mit der Aufschrift „Du sollst nicht töten“.

Der Michel kurz vor der Beleuchtung aus der Hamburger Innenstadt (Große Bleichen) fotografiert:

Hamburger Michel

Die Turmspitze des Hamburger Michels dann später in Grün beleuchtet:

Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Frau Momo said, on 1. Dezember 2012 at 08:57

    Ich hab leider nicht mehr dran gedacht. Ich habe ja einen Loogenplatz zum Michel in meinem Büro, bzw. mit der Dachterrasse ganz oben. Sonst gäbe es wohl auch ein Bild von mir.

  2. Eva said, on 4. Dezember 2012 at 17:05

    War diese Lichtinstallation nur an diesem einen Tag zu sehen?

  3. Kay said, on 4. Dezember 2012 at 20:00

    Ja leider…😦

  4. Eva said, on 5. Dezember 2012 at 08:18

    Das finde ich auch. Umso besser, dass Du es „festgehalten“ hast.
    Wünsche Dir noch eine gute Adventszeit.
    Lieben Gruß
    Eva

  5. Kay said, on 5. Dezember 2012 at 11:57

    Das wünsche ich Euch auch.🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: