Weblogy.de – Kay´s Weblog

Trauermarsch für Diren

Posted in Altona, Hamburg by Kay on 2. Mai 2014

Heute gedachten rund 600 Angehörige und Freunde mit einem Trauermarsch dem getöteten Austauschschüler Diren, der in den USA in einer Garage erschossen wurde.

Mit selbst erstellten Transparenten auf denen u.a. geschrieben stand „We are Diren“ oder „Die USA trägt durch ihre Gesetze eine Mitschuld an Diren´s Mord“, zogen sie durch die Hamburger Innenstadt zum amerikanischen Generalkonsulat.

Vor dem Konsulat legten sie einen Kranz nieder und zündeten Kerzen an. Zusätzlich wurde eine Schweigeminute eingelegt.

Der getötete Austauschschüler Diren:

Trauermarsch für Diren

Die Teilnehmer hatten T-Shirts mit einem Aufdruck des Schülers:

Trauermarsch für Diren

Der Trauermarsch startete von der Grundschule Thadenstraße im Stadtteil Altona. Zahlreiche Polizeimotorräder und Fahrzeuge sperrten die Straßen ab:

Trauermarsch für Diren

Die Feldstraße wurde einseitig von der Polizei gesperrt:

Trauermarsch für Diren

Ruhig zogen die Trauernden u.a. durch die Schanze:

Trauermarsch für Diren

Vor dem Konsulat bildeten sie einen Halbkreis:

Trauermarsch für Diren

In Richtung des Konsulats zeigte man seine Trauer:

Trauermarsch für Diren

Auch einige schöne Gedichte wurden vorgelesen:

Trauermarsch für Diren

Ein Kranz wurde am Zaun niedergelegt und Kerzen wurden angezündet:

Trauermarsch für Diren

Nach ca. einer halben Stunde löste sich der Trauerzug friedlich auf:

Trauermarsch für Diren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: