Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Posted in Hafen, Hamburg by Kay on 17. Juni 2014

Im Rahmen der Messe „ITS 2014 (International Tug, Salvage & OSV Convention and Exhibition)“ in Hamburg, liegt zurzeit der neu gebaute niederländische Hafenschlepper „Eddy 1“ (TUG 30-65) noch bis Freitag an den Hamburger Landungsbrücken.

Der Stapellauf war am 13.05.2014 auf der Werft Holland Shipyard. Der Heimathafen ist Rotterdam.

Ein wichtiges Merkmal des über 30 Meter langen Schleppers ist der Hybrid-Antrieb, der für einen optimalen Kraftstoffverbrauch sorgt und den Schlepper-Markt in Zukunft in Richtung Wirtschaftlichkeit verändern wird.

Technische Details:

Länge über alles: 30,30 m
Breite über alles: 13,40 m
Größter Tiefgang: 4,75 m
Maximale Geschwindigkeit: 13,5 Knoten
Hauptmaschine: 2 x Mitsubishi S16R, 1610 kW
Hybridantrieb: 2 x Schottel PEM Electric motors 460 kW for hybrid propulsion

Ich wurde heute auf dem Schlepper sehr nett empfangen und durfte ein paar Aufnahmen machen.

Der neue Schlepper liegt an den Hamburger Landungsbrücken:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Die Schleppwinde:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Neugierige Blicke gab es in den letzten Tagen auch von Hamburger Schlepperbesatzungen, die ihre Schlepper kurzzeitig neben dem Gast stoppten:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Kapitän Jeroen Baldcer auf der Brücke:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Eine der beiden Mitsubishi-Maschinen, im Hintergrund eine Werkbank:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

Schiffsingenieur Kumric Marinko an der Maschine:

Hafenschlepper (TUG) Eddy 1: Ein Schlepper der neuen Generation

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. michaela said, on 18. Juni 2014 at 16:47

    cool, den guck‘ ich mir auch nochmal an!

  2. Eddy Writer said, on 28. Oktober 2014 at 19:59

    Er war heute in Bremerhaven und hatte mitgeholfen ein Schiff auszudocken, MWB Dock 5, von ca. 09:00 bis 14:00.

    Mfg Eddy

  3. Kay said, on 28. Oktober 2014 at 20:13

    @Eddy Writer
    Danke für den Hinweis.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: