Weblogy.de – Kay´s Weblog

Public Viewing 2014 in Hamburg: Enttäuschte Gesichter am Fanfest

Posted in Hamburg by Kay on 17. Juni 2014

Heute spielte Brasilien gegen Mexiko. Für viele Menschen in Hamburg, die u.a. aus Südamerika kommen, ein wichtiges Spiel bei der Weltmeisterschaft.

Doch leider blieb das Fanfest auf dem Hamburger Heiligengeistfeld geschlossen. Zurzeit werden nur bei deutschen Spielen die Tore geöffnet. Wie man mir vor Ort sagte, werden wohl ab dem Achtelfinale alle Spiele gezeigt. Der Grund sind wohl die hohen Kosten.

Zahlreiche Menschen gingen enttäuscht und verärgert davon.

Für eine Weltstadt wie Hamburg hätte man sicherlich noch eine weitere Lösung finden können.

Luise B. aus Brasilien hätte sich gerne auf dem Fanfest das Spiel angesehen und stand vor verschlossenen Toren:

Public Viewing 2014 (Fanfest) in Hamburg

Adriana aus Brasilien und Francy aus Kolumbien wichen noch rechtzeitig vor Spielbeginn auf den Spielbudenplatz aus und ließen sich die gute Laune nicht verderben:

Fanfest Spielbudenplatz - Weltmeisterschaft

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. michaela said, on 18. Juni 2014 at 16:35

    oh, das wusste ich auch nicht! Ist ja kurios.

    (ob die Laune der brasilianischen Fans *nach* dem Spiel auch noch gut war…? 😳 )


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: