Weblogy.de – Kay´s Weblog

BLUE PORT HAMBURG

Posted in Hafen, Hamburg by Kay on 29. Juli 2014

BLUE PORT HAMBURG

Vom 28. Juli – 3. August 2014 findet in Hamburg das Lichtkunst-Projekt „Blue Port“ für den Hamburger Hafen statt. Das Projekt wird von dem Künstler Michael Batz durchgeführt.

Heute bin ich für den Start des Projektes in den Hamburger Hafen gefahren, um eine Aufnahme zu machen.

So viele Objekte waren beleuchtet. Es war sicherlich viel Arbeit in den letzten Wochen für den Künstler und seinen Mitarbeitern.

Unten am Fischmarkt saßen Menschenmassen und genossen den blau beleuchteten Hafen, das schöne Wetter und hatten ihre Freude. Zahlreiche Fotografen waren ebenfalls unterwegs.

Ich finde das Kunstwerk, das zum vierten Mal installiert wurde, wieder einmal sehr gelungen.

Advertisements

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Frau Momo said, on 29. Juli 2014 at 07:41

    Ich will auch noch mein Stativ schultern und zum Hafen. Erstmal hier von unserer Seite aus mit Blick auf Landungsbrücken und Elbphilharmonie

  2. anglogermantranslations said, on 29. Juli 2014 at 09:16

    Gut nach Hause gekommen? Ich hatte das letzte Mal enorme Probleme – U- und S-Bahnen wegen Überfüllung geschlossen, Straßen gesperrt, so dass Leute nicht an ihre parkenden Autos kamen, Busse konnten auch die Haltestellen nicht bedienen. Totales Chaos. Gut, dass ich mich auskannte und nach einem langen Fußmarsch doch endlich irgendwo einsteigen konnte.

  3. ww said, on 29. Juli 2014 at 09:44

    Hallo Kay,

    ein tolles Bild! Wäre auch zu gern da, um es mir anzusehen. Hoffe, Du zeigst uns noch ein paar Fotos auf Deinem Blog!

    Viele Grüße und danke für den tollen Tipp!
    Darf ich Deinen Beitrag rebloggen?

    Wera

  4. Kay said, on 29. Juli 2014 at 10:51

    @ww
    Ja, darfst du.

  5. Kay said, on 29. Juli 2014 at 10:53

    @anglogermantranslations
    Ich war mit meinem Fahrrad unterwegs.

  6. anglogermantranslations said, on 29. Juli 2014 at 10:54

    Hm, das ist jetzt für mich auch keine Lösung mehr, da es mir gerade geklaut wurde.

  7. Kay said, on 29. Juli 2014 at 10:59

    Das tut mir Leid. Das Klauen von Fahrrädern nimmt ja gerade auch überhand in Hamburg.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: