Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

Posted in Hamburg by Kay on 9. August 2014

Heute fand in Hamburg eine Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) statt.

Im Sindschar-Gebirge (Irak) harren momentan Zehntausende Jesiden aus. Sie wurden
von den IS-Kämpfern eingeschlossen. Laut der UN droht eine humanitäre Katastrophe.
Zurzeit werfen amerikanische Militärmaschinen Hilfslieferungen ab und bekämpfen einige IS-Stellungen.

Der Demonstrationszug in Hamburg zog vom Altonaer Bahnhof in Richtung Sternschanze.

Die Polizei vor Ort schätzte die Anzahl der Teilnehmer auf 1.600 Personen. Man hatte mit dieser großen Teilnehmerzahl wohl nicht gerechnet und war etwas unterbesetzt. Einige Straßen konnten nicht vernünftig abgesperrt werden. Der Protestzug verlief aber friedlich. Allerdings war den Demonstranten die Wut und Hilflosigkeit über die Geschehnisse im Irak anzumerken. Die Menschenmenge war sehr aufgebracht.

An der Demonstration nahmen zum größten Teil Kurden, Alewiten und Jesiden teil:

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

isis-demo-hamburg-7

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Hamburg: Demonstration gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS)

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Machandelboom said, on 12. August 2014 at 06:25

    Aufruf zum Protest gegen die Gräueltaten des Islamischen Staates:

    Ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen im Irak und in Syrien!

    Freitag, den 15.08.2014
    18:00 Uhr
    Köln, Domplatte

    Wir laden alle Menschen herzlich nach Köln ein, zu einer Demonstration gegen den Islamischen Staat (IS).

    Der IS, bis vor wenigen Wochen ISIS bzw. ISIL, ist eine radikal-islamische Bewegung, die im Irak und in Syrien mit Waffengewalt, Vertreibung, Mord und Zwangskonversion eine Schreckensherrschaft (Kalifat) errichtet und auch den Libanon, Israel und Jordanien erobern möchte:

    • Zwei Millionen Zivilisten sind auf der Flucht.

    • Fünftausend Menschen haben ihr Leben verloren.

    • Bis zu 60.000 Zivilisten der alten Religion der Jesiden (kurdisch Êzîdî, auch Yeziden, Eziden) verstecken sich in den irakischen Bergen des Sindschar (Şengal), dem Zentrum ihrer Kultur. Sie sind eingekesselt von den islamischen Glaubenskriegern, ohne Zugang zu Wasser oder Lebensmitteln. Bis zu hundert Menschen sind bereits verdurstet.

    Die Menschen im Kriegsgebiet haben alles verloren und befinden sich in akuter Lebensgefahr.

    Die Weltgemeinschaft muss aktiv gegen den IS-Terror vorgehen und, angesichts dieser humanitären Katastrophe, den Zivilisten helfen.

    Iranerinnen und Iraner in Köln und Umgebung
    09.08.2014

    Als Quelle für diesen Aufruf: Facebook der giordano bruno stiftung Köln, der GBS Köln am 11.08.2014 mitgeteilt von Mina Ahadi

    https://de-de.facebook.com/gbskoeln

    https://www.facebook.com/pages/Mina-Ahadi/124184271099186


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: