Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hamburg: STAMP-FESTIVAL 2014

Posted in Altona, Hafen, Hamburg, Kunst, Musik by Kay on 25. August 2014

Stamp Festival 2014

Am Wochenende fand das STAMP-Festival 2014 (Internationales Festival der Straßenkünste Hamburg) im Stadtteil Altona statt. Zahlreiche Künstler unterhielten mit witzigen und gekonnten Künstlereinlagen über einen Zeitraum von drei Tagen hinweg die Besucher. Auch Livebands waren vor Ort. Einige Künstler waren sogar aus dem Ausland angereist. Höhepunkt, die Paraden am Samstag und Sonntag, die durch einige Altonaer Straßen und an der Elbe entlang führten und Tausende Besucher begeisterten.

Es gab so viel zu sehen und es waren so viele Künstler vor Ort, sodass ich nicht alles hier auf meinem Blog veröffentlichen kann, was ich fotografiert habe.

Manic Freak brachte seine Zuschauer mit Akrobatik und Witz zum Lachen:

stamp-festival 2014

Viel Andrang gab es bei dem Breakdance Wettbewerb „Battlefield“ von der HipHop Academy Hamburg:

stamp-festival 2014

Stylekickz.de sprayten Graffitis an einen Bauzaun in der Großen Bergstraße und sorgten für eine Verschönerung des Stadtteils:

stamp-festival 2014

Künstlergruppe Retourament: Mit einem Gerüst an einer Hausfassade zeigten Akrobaten und Mitwirkende eine tolle Show aus einer Kombination von Lichtspiel, Sound und Tanz:

stamp-festival 2014

Brasilianische Percussion auf Stelzen von der Künstlergruppe Stelzen-Art bei der Eröffnung des Festivals am Freitag:

stamp-festival 2014

stamp-festival 2014

Auf der STAMP-Parade dann mit Kostümen aus der Wasserpflanzen- und Unterwasserwelt:

stamp-festival 2014

stamp-festival 2014

Chris Lynam unterhielt die Besucher am Altonaer Bahnhof mit sehr viel Humor:

stamp-festival 2014

Die Gruppe Jab Jab Posse war verkleidet und bemalt als Teufelsfiguren, wie man sie auch beim Karneval in der Karibik kennt:

stamp-festival 2014

stamp-festival 2014

Die Nightparade startete vom Hamburger Fischmarkt aus. Mit einem Blick ins Wohnzimmer, die Künstlergruppe  Altonias:

stamp-festival 2014

Parallel zu den Vorbereitungen der Nightparade fuhren am Fischmarkt die Schiffs-Oldtimer vorbei mit der „Großen Parade der Traditionsschiffe“:

Großen Parade der Traditionsschiffe

Bateria altona Escola Percussão sorgten mit ihren Drums für einen sehr guten Karneval-Rhythmus auf der STAMP-Parade:

stamp-festival 2014

Die Gruppe „Oakleaf Stelzenkunst“ war mit ihren Hochstelzen ein Blickfang für die Besucher auf dem Festival. Auf beiden Paraden, mit unterschiedlichen wunderschönen Kostümen, begeisterten sie die Zuschauer und zeigten einen tollen Auftritt:

stamp-festival 2014

Oakleaf Stelzenkunst

stamp-festival 2014

stamp-festival 2014

Bei Max Calaf Sevé mit seiner Trampolin-Show „ Anyday“ flog auch ein Stuhl:

Stamp Festival 2014

Compagnia degli Sbuffi mit witzigen Figuren auf der Parade:

stamp-festival 2014

Stelzen-Art umlagerte Altonias am Altonaer Rathaus, wo auch das Festival mit einer großen Abschluss-Show endete:

stamp-festival-2014

 

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Frau Momo said, on 27. August 2014 at 09:03

    Tolle Bilder…. ich war diesmal nicht dabei, aber vielleicht nächstes Jahr wieder


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: