Weblogy.de – Kay´s Weblog

Dreimaster „Alexander von Humboldt II“ im Hamburger Hafen

Posted in Hafen, Hamburg by Kay on 24. September 2014

Zurzeit liegt die Bark „Alexander von Humboldt II“ an der Hamburger Überseebrücke. Grund sind Dreharbeiten für die Krimireihe „Bella Block“, die beim deutschen Fernsehsender ZDF seit 1994 gelegentlich ausgestrahlt wird und die Fernsehzuschauer immer wieder begeistert.

Der Segler heute Nachmittag an der Hamburger Überseebrücke:

Dreimaster „Alexander von Humboldt II“

Der Dreimaster hat eine Länge von 65 Metern, eine Breite von 10 Metern und einen Tiefgang von 5 Metern. Das Schiff wird mit einer Besatzung von 79 Mann gefahren. Der Heimathafen ist Bremerhaven.

Voraussichtlich am Dienstag wird der Windjammer den Hamburger Hafen wieder verlassen.

Zahlreiches Dreh-Equipment heute auf und vor dem Schiff:

Dreimaster „Alexander von Humboldt II“

Die deutsche Theater- und Filmschauspielerin „Hannelore Hoger“ (Fernsehkommissarin Bella Block) mit dem Kapitän der „Alexander von Humboldt II“, Hans-Joachim Milewski, auf der Gangway des Segelschiffes. Die Kommissarin muss auf dem Schiff den Tod eines jungen Kadetten aufklären.:

Hannelore Hoger und Kapitän Hans-Joachim Milewski

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. anglogermantranslations said, on 24. September 2014 at 20:25

    To my hooday …🙂

  2. michaela said, on 25. September 2014 at 21:58

    cooles Foto!

  3. Kay said, on 25. September 2014 at 23:55

    @michaela
    Danke.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: