Weblogy.de – Kay´s Weblog

Ein paar Eindrücke aus der Sternschanze, dem Karolinenviertel und St. Pauli

Posted in Hamburg, Karoviertel, St. Pauli, Sternschanze by Kay on 27. August 2014

Heute wird es etwas bunter. Ich war nämlich bei dem schönen Wetter in der Schanze, dem Karolinenviertel und auf St. Pauli um u.a. ein paar Graffitis aufzunehmen. Sie ändern sich an den Hauswänden ständig und es lohnt sich von Zeit zu Zeit einmal an den Orten vorbeizuschauen.

Am Schulterblatt traf ich Sayed. Er saß vorm Geschäft und wir unterhielten uns etwas. Er sagte mir, dass er auch fotografieren würde:

Geschäft Schanze

Auf der Rückseite der Roten Flora steht ein Bunker mit zahlreichen Graffitis:

Bunker Rote Flora

Bunker Rote Flora

Die Skateboards von den Jungs am Skatepark an der Roten Flora fotografierte ich gleich mit:

Skatepark Sternschanze

In der Straße „Beim Grünen Jäger“ gibt es einen interessanten Skate-Shop mit netten Verkäufern:

Geschäft

Geschäft

Mein heutiges Model fand ich bei der Keimzelle (Soziale Gärten für ALLE) auf dem Ölmühlenplatz im Karolinenviertel:

Keimzelle (Soziale Gärten für ALLE)

In der Marktstraße gibt es eine „Zu verschenken Ecke“. Ich finde die Ecke ganz hübsch gemacht:

Zu verschenken Ecke

Ein Haus in der Glashüttenstraße mit schönen Balkons:

Glashüttenstraße

In der Sternstraße (kleiner Fußgängertunnel) fand ich folgendes Graffiti:

Sternstraße

Zwei Aufnahmen in der Clemens-Schultz-Straße in Hamburg St. Pauli:

Clemens-Schultz-Straße

Clemens-Schultz-Straße

Etwas Sankt Peter-Ording in der Talstraße …

Graffiti Talstraße

… und im Innenhof:

Graffiti Talstraße Innenhof

Advertisements

Etwas bunter

Posted in Freizeit, Hamburg, Karoviertel, St. Pauli, Sternschanze by Kay on 19. April 2014

Etwas bunter ging es heute in der Schanze und in St. Pauli zu.  Auf St. Pauli war heute Flohmarkt (Flohschanze) auf dem Gelände der „Alten Rinderschlachthalle“:

Flohschanze

Da ich gerade auf der Ecke war, schaute ich auch schnell noch bei der Roten Flora vorbei und machte eine Aufnahme vom Gebäude und dem Flora Skatepark, der wieder einmal gut besucht war:

Flora Skatepark

Ein paar meiner Eindrücke vom heutigen Tag

Posted in Altona, Fischmarkt, Hafen, Hamburg, Karoviertel by Kay on 10. April 2011

Der Fischmarkt war zu Ende:

Auf der Hafenmeile:

Die HafenCity:

Häuser beim Überseeboulevard in der HafenCity:

Gängeviertel:

Bei der Skulptur „20357“ wurde geskatet:

Das Spiel Bayer Leverkusen – FC St. Pauli. Im Karoviertel fotografiert:

Tagged with: ,

Skulptur „20357“ im Karolinenviertel eingezäunt und beschädigt

Posted in Hamburg, Karoviertel by Kay on 1. April 2011

Die Skulptur „20357“ von Heiko Zahlmann bei der Gnadenkirche im Karolinenviertel wurde eingezäunt und ist seit einigen Wochen beschädigt:

Jemand hat die Skate-Stopper herausgebrochen:

Ich hatte heute kurz mit Heiko Zahlmann telefonisch gesprochen, der mir mitteilte, dass er über die Skate-Stopper nicht besonders begeistert ist. Die Skate-Stopper, sowie die abgeschliffenen 45°-Kannten wurden damals ohne sein Wissen angebracht. Dieses bereitete ihm einige schlaflose Nächte, da schließlich auch sein Name an der Skulptur steht und er als Künstler nicht unbedingt als „kleinlich“ dastehen möchte. Zusätzlich hat die Skulptur die Form und Funktion verloren, da eine Gruppe von Menschen vom Kunstwerk ausgeschlossen wird.

Zurzeit laufen Gespräche mit dem Bezirksamt-Mitte, wie es mit der Betonskulptur weitergehen soll.

Wenn es nach Heiko Zahlmann gehen würde, würden die Skate-Stopper abgeflext und das Kunstwerk mit einer Betonkosmetik wieder hergestellt werden.

Ich selber habe heute beim Fotografieren auf dem Karolinenplatz Skater fahren sehen. Man wird sie in einer Großstadt sowieso nicht los. Mit oder ohne Skate-Stopper und abgeschliffenen Kanten!

Karolinenpassage und Kunst in der Glashüttenstraße

Posted in Hamburg, Karoviertel by Kay on 30. Juni 2010

Gestern war ich in der Karolinenpassage, die im Karoviertel liegt und habe einige Fotos gemacht. Ich mag die Passage sehr gerne, da sie Charme hat. Die enge Gasse ist für Autos gesperrt. Wie mir eine Anwohnerin sagte, gehen die Mietpreise je nach Quadratmetern bei € 300,00 / € 350,00 los.

An die Karolinenpassage grenzt die Glashüttenstraße. Hier konnte ich eine nette Gallery ausfindig machen, die von der Fotografin und Künstlerin „Laura Honse“ mit dem Namen „Gallery Atomic Salon“ noch bis Ende Oktober 2010 betrieben wird. Ausgestellt werden Soft-Erotic-Fotos und Kunstobjekte. Es gibt dort sehr viele schöne und interessante Dinge zu sehen. Viele der Objekte werden auch verkauft. Ein Abstecher dorthin lohnt sich.

Gallery Atomic Salon
Glashüttenstraße 19
20357 Hamburg

Facebook
Blog