Weblogy.de – Kay´s Weblog

Hamburg: Demonstration gegen die politischen und medizinischen Zustände in Guatemala und Honduras

Posted in Hamburg by Kay on 28. Juni 2015

Heute Nachmittag demonstrierten ca. 50 Personen in der Hamburger Innenstadt gegen die politischen und medizinischen Zustände in Guatemala und Honduras.

Auf dem Jungfernstieg hielten sie ihre Transparente hoch und forderten u.a. keine weitere Korruption und Gesetzlosigkeit in den Ländern und die Bekämpfung der sozialen Ungerechtigkeit. Zusätzlich forderten sie mehr Unterstützung von den Vereinten Nationen. Auch die Gesundheitsversorgung müsse verbessert werden. In den Krankenhäusern gibt es kaum Medikamente.

Die Demonstration endete auf dem Jungfernstieg friedlich.

Hamburg: Demonstration gegen die politischen und medizinischen Zustände in Guatemala und Honduras

Advertisements

Hamburg: Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Posted in Hamburg by Kay on 23. Mai 2015

Heute demonstrierten ca. 250 Personen gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung in der Hamburger Innenstadt. An der Demonstration nahmen u.a. auch zahlreiche Parteien teil.

Der Demonstrationszug startete am Hamburger Rathausmarkt und zog um die Binnenalster.

Hamburg: Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Hamburg: Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Hamburg: Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Hamburg: Demonstration gegen Überwachung und Vorratsdatenspeicherung

Hamburg: Am Rande der 1. Mai Demo

Posted in Hamburg by Kay on 2. Mai 2015

Nachdem ein Zeitungsverkäufer von Hinz & Kunzt von einem
Polizisten umgerempelt wurde, half ein anderer ihm wieder
hoch.

Hinz und Kunzt

Tagged with: , , ,

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Posted in Hamburg by Kay on 31. Januar 2015

Heute demonstrierten ca. 4000 Menschen in Hamburg für mehr Rechte für Flüchtlinge. Der Demonstrationszug startete an den Landungsbrücken und endete auf dem Hamburger Rathausmarkt.

Aufgerufen zu der Veranstaltung hatten rund 90 Organisationen.

Auf den Transparenten der Teilnehmer stand u.a. „NEVER MIND THE PAPERS“, „REFUGEES WELCOME“, „GLEICHE GESUNDHEITSVERSORGUNG FÜR ALLE IN HAMBURG UND ÜBERALL“, „SOLIDARITÄT MUSS PRAKTISCH WERDEN“.

Die Demonstration verlief friedlich.

Ein paar Eindrücke:

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Demonstration für mehr Rechte für Flüchtlinge

Hamburg: Rund 1000 Menschen demonstrierten für eine soziale Stadtentwicklung

Posted in Altona, Hamburg, Ottensen, Politik, St. Pauli by Kay on 17. Januar 2015

Heute demonstrierten rund 1000 Menschen für eine soziale Stadtentwicklung in Hamburg. Aufgerufen zu dem Marsch hatten mehrere Initiativen, u.a. auch die Initiative „Pro Wohnen Ottensen„, die sich für Wohnungen auf dem Zeise-Parkplatz in Hamburg Ottensen einsetzt. Eine Investorengruppe versprach den Bau von rund 80 Wohnungen, davon die Hälfte Sozialwohnungen. Nun sollen aber ausschließlich Büros gebaut werden. Dagegen wehren sich die Anwohner. Ein Bürgerbegehren sorgte nun erst einmal für einen Planungsstopp.

Der Demonstrationszug startete auf der Reeperbahn und endete beim Zeise-Parkplatz.

Ein paar Eindrücke:

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz

Zeise Parkplatz